Editorial

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Anspruch des „ehrbaren Kaufmanns“ hat über Generationen Familienunternehmen geprägt. Was kann ein Unternehmen für die Gesellschaft bewirken und zwar jenseits des eigentlichen wirtschaftlichen Betätigungsfeldes? Es ist die Anerkennung ethischer Grundsätze mit einer hohen Verantwortung für die Menschen und unsere Gesellschaft. Was heute „Corporate Social Responsibility“ genannt wird, haben unsere Eltern und Großeltern als tief verwurzeltes soziales Engagement vom Anfang unseres Unternehmens an vorgelebt. Das setzen wir heute mit all unseren Möglichkeiten fort. Es macht uns glücklich und auch ein wenig stolz, dass wir in der Lage sind, anderen Menschen zu helfen und Brücken zwischen Kulturen, Nationen und unterschiedlichen Mentalitäten zu bauen. „Herzen öffnen“ ist der Titel dieses Heftes und es könnte nicht treffender beschrieben sein.

Als wir begonnen haben, diese „Kulturbilanz“ zusammenzustellen, die kulturelles und soziales Engagement beleuchtet, waren wir selbst überrascht, was sich seit Bestehen des Europa-Park entwickelt hat. Der Freiburger Erzbischof Robert Zollitsch sagt in diesem Heft: „Die Familie Mack lässt in ihrem sozialen Engagement andere teilhaben an dem, was ihr zugewachsen ist.“ Das ist unser Ziel, darüber freuen wir uns.

Und es gibt noch einen anderen wichtigen Aspekt: Mit unseren sozialen und kulturellen Aktionen geben wir sehr häufig eine Initialzündung. Wir haben unzählige Menschen gefunden, die sich ebenfalls engagieren. Sei es für krebskranke Kinder, für benachteiligte Familien oder für schwer herzkranke Kinder. Prominente, Firmen, Mitarbeiter, einfache Arbeiter, Vorstände – unglaublich viele sind angesteckt worden, Gutes zu tun. Ganz entscheidenden Anteil an diesem Erfolg haben aber auch unsere Frauen, denen wir und das Unternehmen sehr viel zu verdanken haben. Wir möchten uns bei allen engagierten Mitstreitern sehr herzlich bedanken. Das ist der eigentliche Kern dieser „Kultur- und Sozialbilanz“, die dazu beitragen soll, noch viele weitere Herzen zu öffnen.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Ihre Familien Mack

Roland Mack, Jürgen Mack, Michael Mack, Thomas Mack

Quelle: YouTube